Kann jeder glücklich sein?

Prinzipiell kann jeder glücklich sein und dieses Glück auch trainieren.

Einzige Voraussetzung dafür, das unbeschwert tun zu können, ist nur, dass die biologischen Grundbedürfnisse abgesichert sind, die zum Überleben notwendig sind. Das ist aber in unserem Kulturkreis und in allen Industrienationen mehr als ausreichend der Fall. Ein noch höherer Lebensstandard bringt hier keine automatische Steigerung des Glücksempfindens mehr. Mehr Glück aus unserem Leben heraus zu holen, liegt vielmehr in unserer Hand.

Denn das persönliche Glück ist unabhängig von äußeren Umständen wie Beziehung, Geld, Bildung oder Religion. Deshalb ist es auch für fast alle Menschen in unserem Kulturkreis möglich, richtig glücklich zu sein.

Unsere Erfahrung zeigt, dass der Erfolg auf dem Weg zum Glück viel weniger von den persönlichen Voraussetzungen abhängt als von der Motivation, für sein Glück auch aktiv etwas zu tun. Dabei spielt es also keine Rolle, ob man Manager, Hausfrau, Psychologe oder Verkäufer ist, denn im Wettlauf um das große Glück kann jeder die Nase vorne haben. Und wir können alle ins Ziel kommen. (Zum Glück!)(Jeder auf seinem Weg und in seinem Tempo. )

Bild1
Bild2
Bild3